Krankenkasse-sparen.ch

Ihre individuelle Krankenkassenofferte

In nur wenigen Minuten
zum passenden Angebot

Person mit Krankenkassenkarte

Schnell & einfach in nur 2 Minuten
eine unverbindliche Offerte anfordern

Offizielle BAG Prämien
in unserem kostenlosen Vergleich

Persönliches Angebot
auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Durchschnittlich CHF 2'481
pro Jahr sparen mit einem Wechsel

Zur günstigsten Krankenkasse in
3 Schritten

Schritt 1

Ein paar Fragen
beantworten

Schritt 2

Kontaktangaben
hinterlassen

Schritt 3

Individuelle Offerte
erhalten

Welche Versicherungs­modelle gibt es?

Standard-Modell

Standard-Modell

Von allen Krankenkassen angebotene obligatorische Krankenpflege-Versicherung (OKP) mit identischen Leistungen bei allen Krankenkassen.

  • Es besteht freie Arztwahl
  • Behandlung beim Spezialisten ohne Überweisung
  • Teuerstes Modell
Standard-Modell

Hausarzt-Modell

Im Falle von Krankheit oder Unfall wird immer zuerst der Hausarzt oder die Hausärztin konsultiert.

  • 15-20% günstigere Prämien
  • Hausarztpraxis als zentrale Anlaufstelle
  • Eine Überweisung für Spezialisten benötigt
Standard-Modell

HMO-Modell

Bei diesem Modell suchen Sie immer zuerst einen Arzt oder eine Ärztin in der HMO Gruppenpraxis auf.

  • Bis 25% günstigere Prämien
  • Es wird kein Hausarzt benötigt
  • Eine Überweisung für Spezialisten benötigt
Standard-Modell

Telmed-Modell

Vor einem Arztbesuch müssen Sie eine telefonische medizinische Beratung in Anspruch nehmen.

  • Rund 15-20% günstigere Prämien
  • Kostenlose medizinische Beratung rund um die Uhr
  • Vor jedem Arzttermin muss die medizinische Beratung angerufen werden

Die Franchise der Grundversicherung

Vor dem Abschluss einer Krankenversicherung müssen Sie sich überlegen, wie viel Sie bereit sind, jährlich für medizinische Behandlungen zu bezahlen. Der Betrag, den Sie pro Jahr selbst zahlen müssen, wird Franchise genannt. Die Franchise kann frei gewählt werden, muss bei einem Erwachsenen jedoch mindestens 300 Franken und kann höchstens 2’500 Franken betragen. Gehen Sie wenig zum Arzt und rechnen Sie mit jährlichen Kosten von unter 2’000 Franken? Dann ist eine Franchise von 2’500 Franken sinnvoll. Wenn Sie jedoch mit jährlichen Gesundheitskosten von über 2’000 Franken rechnen, empfiehlt sich eine tiefe Franchise von 300 Franken.

Grundsätzlich gilt: Je höher die gewählte Franchise, desto günstiger werden die Prämien.

Was bringt ein Krankenkassenwechsel?

Die Leistungen der obligatorischen Grundversicherung sind durch das Krankenversicherungsgesetz (KVG) festgelegt und aus diesem Grund bei allen Anbietern gleich. Anders sieht es bei den Prämien aus; diese unterscheiden sich je nach Krankenkasse teilweise enorm.

Das Gute daran: Sie können Ihre Grundversicherung jährlich wechseln und je nach Wohnort, Versicherungsmodell und Franchise durchschnittlich 2’481 Franken pro Jahr bei den Prämien einsparen.

Mit diesem Geld können Sie sich zum Beispiel schöne Ferien oder Ausflüge leisten. Holen Sie jetzt ein kostenloses und unverbindliches Angebot ein und erfahren Sie, wie viel Sie bei einem Krankenkassenwechsel sparen.

Gute Beratung

Saskia K.

“Die Beratung war verständlich und hilfreich. Ich fühle mich nun gut versichert und zahle sogar noch weniger Prämien als bei meiner alten Krankenkasse. Ich bin sehr zufrieden!”

Endlich gewechselt!

Daniel W.

“Es war mir immer zu aufwändig, meine Krankenkasse zu wechseln. Der Krankenkassenvergleich hat mir aber gezeigt, dass ich all die Jahre viel zu viel bezahlt habe. Zudem habe ich gemerkt, dass der Wechsel total unkompliziert war.”

Positiv überrascht

Anonym

“Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel bei der Krankenkasse sparen kann! Danke für die schnelle und einfache Abwicklung.”